Laserbehandlung (HELBO®)

Zahnarztpraxis 

Dr. Sabine Oberländer

"Ihre Praxis mit Schlossblick"

Tel.: 07321-216 52

Fax: 07321-216 77

August-Lösch Str. 6 

89522 Heidenheim

Laserbehandlung (HELBO®)

Mit moderner Lasertechnologie können wir einige unserer Behandlungen effektiver, schonender und für Sie angenehmer durchführen. Weiterhin kann unser Laser genutzt werden, um ganz allgemein die Heilung zu fördern. Bei uns kommt ein HELBO®-Laser in Verbindung mit der sogenannten Photodynamischen Therapie zum Einsatz.


Allgemeine Vorteile des HELBO®-Lasers:

  • Bei vielen Therapien spielt die gründliche Entfernung von Bakterien die entscheidende Rolle für den Behandlungserfolg. Der HELBO®-Laser wirkt gezielt nur auf Bakterien. Diese werden gründlicher als mit den meisten anderen Verfahren beseitigt.
  • Umgebende Weichgewebe bleiben von der Behandlung unberührt.
  • Die Laserbehandlung ist minimalinvasiv, gewebeschonend und für Sie angenehmer.
  • Oft können wir auf eine antibakterielle Therapie mit Antibiotika verzichten.

weitere Vorteile:

  • Wurzelkanalbehandlung: Der Laser erreicht die in den Wurzelkanälen vorhandenen Bakterien selbst in feinen Seitenverästelungen und „Poren“ der Zahnsubstanz. Die Erfolgsprognose wird in aller Regel gesteigert und die Behandlung für Patienten oft angenehmer.


  • Parodontitisbehandlung: Der HELBO®-Laser beseitigt Parodontitisbakterien sogar in schwer zugänglichen Bereichen, außerdem schont er umliegendes Gewebe und fördert die Heilung.


  • Aphthen- und Lippenherpesbehandlung: Darüber hinaus wenden wir Laser bei Mundschleimhaut-Irritationen wie Aphthen oder bei Lippenherpes an. Damit wird die Heilung gefördert.


Vorgehen:

  • Zunächst wird ein harmloser Spezialfarbstoff in die Zahnfleischtasche bzw. in den Wurzelkanal gegeben.
  • Die Farbstoffpartikel setzen sich gezielt nur an die Oberfläche von Bakterien und „markieren“ die Bakterien für den Laser.
  • Der HELBO®-Laser erkennt den Farbstoff und zerstört ausschließlich die mit ihm verbundenen Bakterien.
  • Umliegendes Gewebe bleibt wegen der gezielten Reaktion vollkommen unberührt.

Copyright © Zahnarztpraxis Dr. Oberländer